Hier geht's zum Bericht der fünf Autopilger
Hier geht's zum Bericht der fünf Autopilger

Hans-Peter Schütz - unsere "Feuerwehr"

 

Hans-Peter könnte man als unsere eigene „Feuerwehr“ bezeichnen. Die Zusammenfassung der Aufgaben einer Feuerwehr kann man mit den Schlagworten

 

             „Retten, Löschen, Schütz(en)“

 

beschreiben. Und genau diese Aufgaben übernimmt Hans-Peter für uns bereits seit längerer Zeit, wofür wir ihm sehr dankbar sind.

 

Mit Ruhe und Bedacht "rettet" er uns aus allen Situationen rund um das Thema Jakobus, wann immer wir mit unserem Latein am Ende sind. Auch wenn es bei Gerhard brennt, sei es am Computer oder an seinem Smartphone (und das passiert wirklich des Öfteren) ist er jederzeit zum „Löschen“ bereit und kurz nach dem Notruf zur Stelle.

 

Dank seinem überaus großen Engagement und seiner zahlreichen Ideen hat er zwischenzeitlich immer mehr Aufgaben übernommen. Somit ist er ein sehr wichtiges Mitglied der Jakobusfreunde geworden, auf das wir nicht mehr verzichten könnten.

 

(Gerhard Junker)



 

2011

Leon   Santiago – Finesterre

Hans-Peter Schütz        Alwin Lipps

Gerhard Junker

 

434 km


6 Tage

 


 

2015

Leon   Santiago – Finesterre

Hans-Peter Schütz       

Erika Schütz

 

434 km

 

6 Tage

 


 

2019

Leon   Santiago – Finesterre

Hans-Peter Schütz        Alwin Lipps

Gerhard Junker             Georg Kimmer

Jürgen Klatt

 

434 km

 

6 Tage

 


 

2022

Leon   Santiago – Finesterre

Hans-Peter Schütz        Alwin Lipps

Gerhard Junker             Andy Geppert

Jürgen Klatt                  Roland Seemann

 

434 km

 

6 Tage

 


.