Bitte auf das Bild klicken, um die Route auf Runmeter anzeigen zu lassen
Bitte auf das Bild klicken, um die Route auf Runmeter anzeigen zu lassen

4. Etappe: Haslach - Zell am Harmersbach

HASLACH – Kinzigbrücke  – Kinzigdamm –  Straßenunterführung (B 33)  (4 km) – Webers Kreuz – Oberentersbacher Hütte – Niller Eck –/Buchen (10km) – Buchwaldhof – Wallfahrtskirche Maria zu den Ketten – ZELL am Harmersbach (5 km). Insgesamt: ca. 16 km

Talvariante: Haslach – Kinzigdamm – Kinzigsteg – Kinzigdamm – Biberach – Gengenbach (16 km)


Vom Haslacher Rathaus (220 m) führt die Muschel zum Bahnhof, durch eine Unterführung ans rechte Kinzigufer – an der Kinzig entlang – vorbei an den Ortschaften Schnellingen und Bollenbach.
Kurz vor dem Steg verlassen wir den Kinzigdamm (links Steinach) unterqueren rechts die Autostrasse, wenden uns nach links, wandern bergauf über einen steilen Holzabfuhrweg und weiter auf einem schmalen Serpentinenweg bis  Weberskreuz (410 m).  Von dort weiter bergauf Richtung Katzenstein – vorbei am Heizenbauern Kreuz bis zum höchsten Punkt des Aufstiegs, dem Welschbollenbacher Eck (600 m).


Weiter führt der Weg leicht bergab bis zur Oberentersbacher Hütte – einem Refugio – und danach noch ein leichter Anstieg bis zur Kammlinie zwischen Fischerbach und Oberentersbach – über das „Eck  (550 m) mit herrlicher  Aussicht  zum Kohlplatz. Nun geht es unauffhörlich bergab – vorbei am Buchwaldhof (290 m) bis Unterharmersbach – vollends ins Tal hinunter bis zur Zeller Wallfahrtskirche – dem Ende dieser Tagesetappe.